Aktuelles




alt

Das Team von Hartmann

Liebe Geschäftspartnerin!
Lieber Geschäftspartner!

Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes Jahr 2016 mit allem erdenklichen privaten, beruflichen und geschäftlichen Erfolg. Beweisen Sie wieder ein Händchen für Ihre Projekte und lenken Sie alle Ihr Unternehmen durch das Fahrwasser mit den bekannten Höhen und Tiefen. Das gesamte HARTMANN - TEAM freut sich darauf, mit Ihnen zusammen Ihre Projekte zu verwirklichen.

Ein eigenes Projekt der besonderen Art haben wir dieses Jahr bereits umgesetzt. Mit sehr viel Einsatz und hohem Einfühlvermögen haben wir zwei junge Flüchtlinge in unser Unternehmen integriert. Mit 16 + 17 Jahren, alleine und meist zu Fuß in das doch so gelobte Deutschland eingewandert. Welch` ein Wille ein Kind aufbringen kann ist unfassbar! Menschen, egal ob jung oder alt, die vor Krieg und Verfolgung flüchten, müssen wir eine Perspektive schaffen. Das sollte unser aller Ziel sein! Die Flüchtlinge die derzeit nach Deutschland kommen, sind eine große Chance für den Arbeitsmarkt des Mittelstands. Ohne jegliches persönliches Engagement des Unternehmers ist dies jedoch zum Scheitern verurteilt. Unsere beiden Jungs sind momentan in einer Einstiegsqualifizierung mit dem Ziel zur Ausbildungsaufnahme in diesem Jahr. Wir haben uns mit verschiedenen Institutionen und den gesetzlichen Vormündern um Schulen und Unterricht gekümmert und so holen Sie gerade den Hauptschulabschluss der Klasse 9 nach. Und Respekt: Eine tolle und hohe Motivation, verbunden mit dem absoluten Willen auf eigenen Beinen zu stehen. Wir " DAS GANZE HARTMANN TEAM " begrüßen ganz herzlich in unserer Mitte Youssef und Sidiki!

Rheinische Post 09.04.2016.pdf Deutsches Handwerksblatt 28.04.2016.pdf Bild

Unter der Rubrik AKTUELLES nun nachstehend einige Informationen und Einblicke frei nach dem Motto: " ZUKUNFT KOMMT VON KÖNNEN "

“ Aktuelles “

Mehrere weitere wichtige Änderungen erfolgten für uns und auch für Sie im Zuge diesen Jahres. Diese Änderungen / Erneuerung haben wir für Sie in drei Themen zusammengefasst und aufwendige aber einfach gestaltete Vergleiche mittels Excel - Tabellen erstellt. Dieser Leitfaden soll Ihnen in Zukunft ein wenig die Arbeit erleichtern. Sollten Sie dazu Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen!:

Vorbeugender baulicher Brandschutz ( PROMAT - L90 / Ei90 ) und nun auch das Thema EI 90 Küchenabluft:

Aufgrund der Vorgaben des DIBt ( Deutsches Institut für Bautechnik ) sind den Materialprüfanstalten die Möglichkeiten genommen worden, Anwendungsdetails, die über die Normprüfung hinausgehen, in die ABP
( Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse ) aufzunehmen. Daher werden zusätzliche Details wie z. B. der
stirnseitige Wandanschluss, entweder durch zusätzliche, ergänzende Brandprüfungen oder Gutachten nachgewiesen. Unsere durch den Hersteller geprüfte Ausarbeitung soll Ihnen die Planung, bis hin zur Umsetzung vereinfachen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer Ausarbeitung als PDF im Download.

Vorbeugender baulicher Brandschutz an Brandschutzklappen ( TROX - WILDEBOER - SCHAKO ):

Aufgrund der europäischen Norm und der damit verbundenen - CE Zertifizierung - im Bereich der Brandschutz-
klappen haben sich sehr weitreichende Veränderungen ergeben. Bitte verfahren Sie in Zukunft immer ausschließlich nach den Ihnen bekannten " Betriebs- und Montageanleitungen " eines jeden einzelnen!! Herstellers. Unsere durch die Hersteller ( außer SCHAKO ) geprüfte Ausarbeitung soll Ihnen die Planung, bis hin zur Umsetzung vereinfachen. Auch hier wünschen wir Ihnen viel Freude mit unserer Ausarbeitung als PDF im Download.

EI 90 Küchenabluftleitungen / Stand 06-2015.pdf PROMAT-Konstruktionen 2015 / Stand 06-2015.pdf BSK-Gegenüberstellung 11/2015 aktualisiert.pdf

“ Unser Unternehmen und unsere Philosophie “

Nach nun fast 100 erfolgreichen Geschäftsjahren, seit der Gründung verfolgen wir mit unseren Mitarbeitern die Philosophie, den Kunden absolut zufriedenzustellen. Das Know – How und die Kompetenz ist in unserem Hause vorhanden. Gemeinsam wollen wir alle für unseren Erfolg weiterarbeiten, denn gerade im Handwerk finden die Innovationen statt. Hier werden neue Techniken entwickelt und umgesetzt. Es liegt nun an uns, dass Handwerk mit seinen 5 Millionen “ Machern “ in die Öffentlichkeit zu tragen. Die Grundlagen sind durch uns alle geschaffen. Mit unseren derzeit 5 Auszubildenden streben wir mit Ihnen die Zukunft an, denn

“ Die ganze Welt ist handgemacht "

Auch in diesem Jahr haben wir wieder wohltätige und sportliche Vereine tatkräftig unterstützt.
Hierzu gehören unter anderem:

Mönchengladbacher Tafel e. V.
Turnverein Goch 1883 e. V.
FC Wegberg - Beeck 1920 e. V.
Sportverein ESV Blau – Rot Bonn e.V.
TUS Rheinland Dremmen e.V.
Tierrettung Mallorca e. V.

Wir freuen uns auf Sie und verbleiben herzlichst

Winfried Warneke
(Geschäftsführer)
und
Frank Novender
(Geschäftsführer)